Elisabeth Axmann

Elisabeth Axmann
1934 geboren in Berlin-Reinickendorf
1949-50 Work and Art Studio im Amerika-Haus Berlin unter der Leitung von Juri Kubicek
1951-53 Meisterschule für das Kunsthandwerk, Berlin (4 Semester)
1953-57 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin (damals HfbK, heute UdK) bei Wolf Hoffmann (Radierung) sowie bei Hans Jaenisch und Karl Hofer (freie Malerei)
1960-61 Studien im Atelier Johnny Friedländer, Paris
1961 Kunstpreis, Internationale Triennale für farbige Graphik, Grenchen/Schweiz
1961-64 Arbeitsstipendien der Stadt Berlin
1965 Umzug nach Hamburg
seit 1969 freischaffende Künstlerin
1974 erste Einzelausstellung (Radierungen, Galerie Hochhuth, Hambg.)
1987 Heirat mit Ferdinand Blume-Werry
Foto: Jutta Schwöbel, Hamburg